Damit Sie diese Funktion nutzen können müssen Sie sich anmelden.

Login
Noch kein Konto? Kostenlos registrieren
Bozen - In allen Ecken ist er spürbar, der Personalmangel.

Ob im öffentlichen Dienst oder im privaten Unternehmen, Marketing-Gelder werden in die Hand genommen um neue Mitarbeiter zu generieren. So ist die Mitarbeitersuche für viele Unternehmen ein dominierendes Thema.
shutterstock_1012157242-min.jpg
© Shutterstock

Neues starkes Medium im „Dolomiten“-Kombi-Paket der Stellenanzeigen – Heute offizieller Launch!

Grund für diesen Personalmangel könnten neben der Corona-Zeit, in der sich einiges vor allem in der Gastronomie geändert hat, auch der demografische Wandel sein. Das heißt, die Bevölkerung wird immer älter und die Anzahl der Erwerbstätigen nimmt langsam ab. Nichtsdestotrotz wurde laut den neuesten ASTAT-Zahlen* in Südtirol im ersten Quartal 2022 ein Rückgang von 6.200 Arbeitslosen und 19.000 Nichterwerbspersonen verzeichnet.

Ein hilfreicher Partner bei der Mitarbeitersuche sind dabei Stellenanzeigen in Zeitungen, die für Standhaftigkeit und Seriosität stehen. Neben den „Dolomiten“-Markt und „WIKU“ werden ab heute (13.07.2022) im Kombi-Paket auch diese Stellenanzeigen auf Südtirols größten Online-Portal „Stol.it“ veröffentlicht. 

Somit haben Betriebe eine noch größere Reichweite mit den eigenen Stellenanzeigen und einen starken Partner an der Seite bei der Mitarbeitersuche. Kontakt: anzeigen_at_athesia.it oder +39 0471 081600 oder direkt hier unter www.dolomitenmarkt.it

Hier werben!

Maximale Sichtbarkeit
auf unserem Portal!

Aktuelle Preisliste
markt_online_footer_450x450px_150dpi_1.png